Die ersten zwei Wochen

Die ersten zwei Wochen

 

Die ersten zwei Wochen sind vorbei, ich hätte nie gedacht, dass die Zeit so schnell vorbei geht. 
Der erste Tag war aufregend, dass erste Mal die gewohnte Umgebung der MIBS verlassen und auf Reisen nach Erfurt fahren.
Dort angekommen, fielen mir  die Größe und Anzahl an Besprechungsräume (nach dem Rundgang) der IBYKUS auf.
Ich glaube, wenn alle Mitarbeiter die Besprechungsräume nutzen, müssten dennoch ein paar Räume frei bleiben.
Aber auch die super Ausstattung mit höhenverstellbaren Tischen und einem Kaffeevollautomaten macht das Entwickler-Leben dort luxuriöser.

Der erste Blick auf Delta war erschlagend, so viele Funktionen, so viele Möglichkeiten…aber man findet hinein, so waren die ersten Zeilen ohne Select
ungewohnt und man macht auch mal den ein oder anderen Fehler. Allerdings ist das ganze schon ziemlich spannend und auch mein erstes „Projekt“
der Überstundenausgleich war schnell fertig, Delta sei Dank.  

Wirklich schön war das gemeinsame Kochen in der Ferienwohnung am zweiten Abend, für mich, der aktuell keine funktionierende Küche besitzt, ein Highlight wieder richtig zu kochen. 
Mich hat diese unglaubliche Sportlichkeit überrascht vom Team, da fühlt man sich wirklich schlecht, wenn man dort nicht mitmacht.

Aber das kommt wieder, nach dem Urlaub, hoffentlich. 😀

Die zweite Woche fand ich noch besser, so langsam werde ich lockerer und eine gewisse Routine kommt durch, ich bin mal gespannt wie die Remote Wochen werden.

Wort der Woche

Von 5 auf 7 wird nichts verändert, aber hier schon. – Pia

 

Schreibe einen Kommentar