Das Streben nach Keksen

Das Streben nach Keksen

Das Streben nach Keksen

Kapitänslos treibt das Schiff, doch die Besatzung strafft die Segel, der Kurs muss gehalten werden.

Nicole ist in der Werkstatt geblieben, Chrisitians Abwehrkräfte sind leider nach hartem Kampf auch mal in die Knie gegangen und der Rest macht Ski-Urlaub in Ischgl.

Das Kochprogramm reicht diese Woche von Maggi-Fertiggerichten bis hin zur fabelhaften Kreation von Johannes: Mit Kräuterfrischkäse gefüllte Putenbrustfilets im Speckmantel an Rosmarinkartoffeln. Das hat gut funktioniert! Dagegen stellt uns das Backen von Pfannkuchen schon vor eine größere Herausforderung: Kein Öl und Pfannen, die ihre beste Zeit längst hinter sich haben. Nach ein paar Opfer-Pfannkuchen haben wir den Dreh aber raus.

Die Woche über versucht das Migrationsteam sich die von Pia in Aussicht gestellten Belohnungskekse zu verdienen. Letztlich konnten sie aber nicht eingesackt werden, weil der zweite Keks vom ersten abhängig gewesen ist und der erste Keks durch einen zu klärenden Punkt für André und Johannes nicht erreichbar war. Dazu läuft das Entwicklungssystem seit Montag im Schneckentempo. Wir vermuten, dass ein Job dafür verantwortlich ist, der die Verwendungsnachweise für SAP-Entwicklungsobjekte aufbauen soll. Ticket an den Ibykus-Support, dann wird auch mal die SAP-Basis getestet, sagt Uwe.

Poldi gibt am Mittwoch sein Abschiedsspiel. Freundschaftsspiel Deutschland gegen England. Absoluter Grottenkick, wie er erwartet. Deutschland mit sehr junger Mannschaft, die kaum einen Pass an den Mann bringt. Die Stimmung bei den Zuschauern auf der Couch ist gedrückt, man fragt sich, warum man überhaupt so lange aufgeblieben ist. Aber dann – urplötzlich – haut Poldi einen Gewaltschuss aus der zweiten Reihe ansatzlos in den rechten Winkel. Zuschauer, Spieler und Poldi selbst lachen über über beide Ohren und der Abend ist gerettet.

Auf dem Rückweg gehen wir um Haaresbreite einer Vollsperrung der Autobahn bei Kassel aus dem Weg. Als diese Hürde auch noch überwunden wurde, ist es Vollgas Richtung Pott gegangen.

 

Sterne & Wort der Woche

Andre
Projektstimmung:
Persönlich:
Ach Bäume… Bäume… ich hasse Bäume 
Peter
Fabian
Projektstimmung:
Persönlich:
Vatter, ich brauch ein Darlehen, 500-600; Dieter:160???
Florian E.
Johannes
Projektstimmung:
Persönlich:
– 
-
Nicole
Projektstimmung:
Persönlich:
– 
-
Timo
Projektstimmung:
Persönlich:
Der erste Pfannkuchen wird nie was.
André

Schreibe einen Kommentar